Caxambu vor der Ernte

Knapp 3 Monate nach dem letzten Caxambu Post auf Talhao.de hat unsere Partnerin und Freundin Carmem Lucia C. de Brito wieder herrliche Bilder von unserem Talhão® „Alto do Batatal“ auf Fazenda Caxambu in Brasilien gesendet.

Auch wir sind begeistert von der Entwicklung der Pflanzen und Früchte auf diesem Feld. Unglaublich was sich da, nach der Umstellung auf Mineralisch-Organische Düngung getan hat.

Photo vom Februar 2017: Schon damals konnten gute Ernten prognostiziert werden.
Gleicher Standort im Mai 2017

Die Pflanzen sind nach der Umstellung der Düngung deutlich kräftiger geworden. Aber auch der Boden zeigt deutliche Veränderungen in Beschaffenheit und Mikroorganismen Wachstum. Carmem Lucia  sendet Bilder von Bodenpilzen, deren Mycel sich unter den Kaffeepflanzen ausbreitet. Es scheint sich hier eine komplett neue Bodenfauna und -flora aufzubauen.

Pilzmycel unter den Kaffeepflanzen

Der Kaffee von unserem Talhão® wird voraussichtlich Ende Juni geerntet. Dann werden fast alle Kaffeekirschen den besten Erntegrad erzielt haben.
Wir freuen uns auf die ersten Muster.

Auch Carmem Lucia ist begeistert:

„Our goal is to work more and more to revitalize the soil of crops and with this increase colonies of microorganisms in the coffee areas. I really love the life of the soil. The most incredible thing is to see how beautiful the crops are, with great production and wonderful fruits, very healthy and enormous. Actually, when I’m in the fields, I don’t know if I look at the plants or the soil. It’s very fascinating.“

Talhão Batatal auf Caxambu jetzt Organo-Mineralisch gedüngt.

Carmem Lucia mit der kommenden Ernte

Wir freuen uns, dass unser oftmals geäußerter Wunsch nach der Umstellung auf eine organische, biologische Betriebsweise unseres Talhãos „Alto do Batatal“ endlich Früchte trägt.
UND, dass die Ergebnisse Carmem Lucia Chaves de Brito, die Besitzerin der Plantage Fazenda Caxambu überzeugen und die naturnahe Betriebsweise noch bessere Ernten verspricht.
Unsere Freundin und Partnerin von Fazenda Caxambu  sendet uns stolz die aktuellen Photos unseres Talhão „Alto do Batatal“.

Seit vergangenem Jahr wird dieses Feld, wie ein paar andere auf der Farm erstmalig ORGANO MINERALISCH gedüngt. Hierbei werden auf Caxambu eigener Kompost mit den notwendigen Mineralsalzen angereichert. Zusätzlich wird ein Cocktail verschiedener, das Wachstum der Pflanzen unterstützende Mikroorganismen eingearbeitet.


Mit großer Freude kommentiert Carmem Lucia ihre Bilder:

„I took several pictures and I will forward them to you. Some of them are for you to see the effect of organic fertilization on the soil, along with microbiological elements that we are using to increase microorganisms beneficial to plants. The crop is beautiful, with a fantastic production and a spectacular grain development!“

Wir lieben Fazenda Caxambu bereits für seine nachhaltige und philosophisch angehauchte Führung durch Carmem Lucia und ihre Brüder Nando und Beto. Jetzt haben sie mit der Umstellung einen weiteren Schritt in Richtung biologischem Anbau gemacht, der für brasilianische Plantagen sehr selten ist. Wir bleiben dran…

Das wird die Ernte unseres Talhao in 2017.
Mehr Arabica geht wohl nicht. Fantastisch!
Fast schon ein wenig Schattenanbau. Untypisch für Brasilien, aber hier auf Alto do Batatal geht es.
Gesunder Boden mit Kompost auf Caxambu

 

Brazil Talhoes im Hause

Die neuen Brasilien- Ernten aus 2016

Kurz vor knapp doch noch eingetroffen. Die zwei Lots unserer Partner in Brasilien.

Talhão Chapadão/Dauner von Fazenda Passeio

Talhão Alto do Batatal von Fazenda Caxambu

Heute geröstet. Übermorgen gecupped und ab Donnerstag im Handel.
Also bitte noch etwas Geduld…

Brasilien – Fazenda Passeio

In der dritten Generation bewirtschaftet die Familie von Adolfo Henrique Vieira Ferreira die idyllische und hochgelegene Plantage im Herzen von Sul de Minas.

Die Fazenda Passeio ist Mitglied in der Brazil Speciality Coffee Association und eine der besten Fazendas in Brasilien. Die 130 Hektar große Farm liegt auf 1100 bis 1280 m Höhe am Monte Belo, mit sehr fruchtbaren Böden und regelmäßigem Regen. Adolfos Augenmerk liegt auf den natürlichen Anbaubedingungen und dem schonenden Umgang mit der einzigartigen Natur. Trotz moderner Sortier- und Aufarbeitungsanlagen werden die vielen kleinen und steilen Talhoes immer noch von Hand bearbeitet, natürlich gedüngt und geerntet.
Uns faszinieren besonders die kleinen, dschungelähnlichen Waldreservate und die Steillagen auf dieser Plantage.

Adolfo und seine Frau Edilene haben uns bei unserem zweiten Besuch in 2014 ein eigenes Talhão gewidmet und dieses „Dauner Kaffeerösterei“ benannt. Als Dank für unsere Wertschätzung Ihrer Arbeit und Ihrer Liebe zum Kaffee.
Die jährliche Ernte der dort wachsenden Arabica Varietät „Yellow Bourbon“ ist für uns reserviert. Die gelben Kaffeekirschen werden vollreif gepflückt und nach dem nassen Abquetschen des Fruchtfleischs (pulped natural) in der Sonne auf Trockentischen, sogenannten „African Beds“ getrocknet. Zum Schutz vor Nachttau werden diese Tische wie Zelte am Abend abgedeckt. Diese spezielle Trockentechnik erbringt die feine Honigsüße und den weichen Charakter dieser Kaffees.

Adolfos Augenmerk liegt auf den natürlichen Anbaubedingungen und dem schonenden Umgang mit der einzigartigen Natur. Trotz moderner Sortier- und Aufarbeitungsanlagen werden die kleinen und steilen Talhoes immer noch von Hand bearbeitet, natürlich gedüngt und geerntet.
Uns faszinieren besonders die kleinen, dschungelähnlichen Waldreservate und die Steillagen auf dieser Plantage.
Und natürlich die herzlichen Menschen…

zum online-shop: Brasilien „Adolfo“ Yellow Bourbon

Einzigartiger Brasil Arabica von den traumhaften „African Beds“ auf Fazenda Passeio. Mitteldunkle Röstung. Herzhaft, weich und vollmundig mit angenehmer Süße und Noten von Erdnuss und Mandel.

Fazenda Passeio bei Alfenas von Adolfo Henrique Vieira Ferreira

Talhão® Partner

Auf den Reisen zu unseren Partner-Plantagen haben wir gemeinsam mit den Farmern einzigartige Parzellen/Lagen ausgewählt und diese in unserer Talhão® Plantagenselektion zusammengestellt.
Talhão®  steht für kontrollierten Anbau, Herkunft und Qualität durch uns persönlich. Durch regelmäßige Besuche unserer Partner vertiefen wir die Zusammenarbeit und arbeiten an gemeinsamen Zielen:

Brasilien Fazenda Caxambu

Brasilien Fazenda Passeio

Indien Kelagur Estate

Ecuador Anjel & Romelia

Thailand Familie Laolee

Peru Finca Churupampa

Mexico Cacalotepec

Talhão® Partner Logo